Hier erfahren Sie alles über ökologisches Heizen mit Holz und Solarenergie.

 
  

 
 

Finanzierung:

Eine durchdachte und bis ins kleinste Detail geplante Finanzierung sorgt dafür, dass Ihr Traum vom eigenen Heim erfüllt wird und nicht als Seifenblase zerplatzt. Hiermit sollten Sie sich am Meisten beschäftigen. Denn eine solide Finanzierung ist das eigentliche Fundament jedes Eigenheimes. Jedes Angebot von einem Finanzdienstleisters hat gewisse Vor- und Nachteile diese sollte man gründlich prüfen und auf seine eigenen Bedürfnisse abstimmen. Was für die Familie A ideal ist, kann für die Familie B schon von großen finanziellen Nachteil sein.

Folgende Faktoren sollte man in seine persönliche Finanzierung mit einberechnen:

  • eigene Einkommen der Darlehensnehmer
  • Verbindlichkeiten (Ratenkredite, Unterhalt, Leasing, Kapitalan-lagenfinazierung und sonstige Kosten)
  • Lebenshaltungskosten (Energie und Wasserkosten usw.)
  • Absicherung des gewünschten Kredites (Arbeitslosigkeit, längere Krankheit, Unfall, Berufsunfähigkeit, Todesfall)
  • eventuell Mieteinnahmen durch Untermieter

Natürlich sollte ein finanieller Spielraum mit eingeplant werden.

z.B. bei einer Kreditsumme von 200000 € sollten ca. 10000€ bis 20000 € für eine eventuelle Nachfinanzierung verfügbar gehalten werden. Dies kann verschiedene Gründe haben, die während der Planungsphase nicht konkret kalkulierbar waren. Es handelt sich vor allem um den eigentlichen Innenausbau (Fliesen, Armaturen, Edelputze, Parkett, usw.). Die Außenanlagen sollten ebenfalls in die Finanzierung mit einfliesen, denn Carport, Pflasterarbeiten und Grünflächen runden das Gesamtbild des Eigenheimes ab.

Bei der Finanzierung gib es verschiede Hauptfinanzierungs-möglichkeiten.

z.B. feste Kreditkosten von 800 € + variable Energiekosten von ca. 200 € =   1000 € Kreditsumme

Nach 10 Jahren liegen die festen Kreditkosten immer noch bei 800 € aus den variabelen Kosten von 200 € könnten aber auf Grund steigenden Energiekosten 300 € und sogar ein noch höheren Betrag geworden sein. Die höheren Kosten hätten sich vermeiden lassen, wenn man bei der Planung schon dieses Faktor mit eingerechnet hätte.

z.B. feste Kreditkosten von 900 € + variable Energiekosten von ca. 100 € =  1000 € Kreditsumme

Im zweiten Beispiel wurde eine zukunftsorienierte Solaranlage installiert. Es stieg zwar die Kreditsumme um 100 € im Monat aber die variablen Energiekosten senkten sich gleichzeitig um 100 € . Die Kreditsumme von 1000 € blieb gleich.

Die Folge- und Wohnkosten sollten neben den Energiekosten bei der Finanzierung ebenfalls mit eingerechnet werden. Diese können unterschiedlicher Art sein:

  • Wohngebäudeversicherung
  • Hausratversicherung
  • Glasversicherung
  • Grundsteuern
  • usw.

Es git eine Vielzahl von einzelnen Faktoren die letztendlich darüber entscheiden, ob man sich den Luxus vom Traumhaus erfüllt oder aber ewig zur Miete wohnen bleibt. Deshalb sollte man sich an angagierte Personen wenden, die einem helfen und den Weg ins Eigenheim ebnen.

 

 


 

Das Blockholzhaus wurde von der Firma:

Nordic-Wood

geplant, geliefert und als Ausbauhaus übergeben.



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Finanzierung ihrer Traumhauses alles kompetent aus einer Hand.

 

 

 

 
     

© Holz Solar Haus 2011 | www.holz-solar-haus.de
Tel.: +49(0)37465-41177 |Mobil: +49(0)176-21024433 | info@holz-solar-haus.de